Wolfgang Kotzmann

  

Voornaam:   Wolfgang
Achternaam:   Kotzmann
Nationaliteit:  Oostenrijk
Geslacht:  
Leeftijd:   51 jaar
Geboortedatum:   01-10-1969
Geboorteplaats:  Wien (Wien), Oostenrijk


Voornaam:   Wolfgang
Achternaam:   Kotzmann
Nationaliteit:  Oostenrijk
Geslacht:  
Leeftijd:   51 jaar
Geboortedatum:   01-10-1969
Geboorteplaats:  Wien (Wien), Oostenrijk

 

 Bevoegdheden


Uitslagen

Alle wedstrijden
Toon:

Ploegen

Er zijn geen ploegen opgenomen in ons bestand.

Memo(s)

Sportlicher Lebenslauf:

Nationale Erfolge:

8 x Österreichischer Bahn – Staatsmeister: (Elite)

2005 – Sprint
1997 – Madison
1996 – Omnium, Madison
1995 – Punkterennen
1993 – Madison
1991 – Madison
1989 – 4000m Mannschafts – Verfolgung

12 x 2. Platz Österr. Staatsmeisterschaft (Elite)
17 x 3. Platz Österr. Staatsmeisterschaft (Elite)

1994: 1. Platz Österr. Winterbahnmeisterschaft: Elite - Omnium
1993: 1. Platz Österr. Winterbahnmeisterschaft: Elite - Omnium
1984: 1. Platz Österr. Bahn – Meisterschaft: Jugend – Sprint

1982 – 2007:
15 x 1. Platz Wiener Landesmeisterschaft
21 x 2. Platz Wiener Landesmeisterschaft
12 x 3. Platz Wiener Landesmeisterschaft


Internationale Erfolge:

2008 – EUROPAMEISTER Masters II – Bahn Europameisterschaft MANCHESTER (GRB) - Punkterennen
2. Platz Masters II – Bahn Europameisterschaft MANCHESTER (GRB) – 3000m Einerverfolgung
2. Platz Masters II – Bahn Weltmeisterschaft SYDNEY (AUS) – Punkterennen

2007 – WELTMEISTER Masters II – Bahn Weltmeisterschaft SYDNEY (AUS) – 3000m Einerverfolgung
3. Platz Masters II - Bahn Weltmeisterschaft SYDNEY (AUS) – Punkterennen

2006 – 2. Platz Masters II – Bahn Weltmeisterschaft MANCHESTER (GRB) – 3000m Einerverfolgung
2. Platz Masters II – Bahn Weltmeisterschaft MANCHESTER (GRB) – Punkterennen

1997 – 49. Österreich Rundfahrt, Sprint – Gesamtklassement 5. Platz

1996 – 2. Platz Bahn Weltcup HAVANNA (CUB) / Punkterennen
9. Platz Bahn Weltmeisterschaft MANCHESTER (GRB) - Madison

1995 – 2. Platz Bahn Weltcup COTTBUS (GER) / Madison
3. Platz Bahn Weltcup ATHEN (GRE) / Madison

1994 – 1. Platz 23. Intern. Tour de Hongrie / Ungarn Rundfahrt
2. Platz 31.Six Jours de L’Avenir Züricher / Amateur (Züricher – 6 Tagerennen)
3. Platz Intern. Jandranska Magistrala / Kroatien Rundfahrt, 1.Platz Berg - Gesamtklassement

1993 – 2. Platz 30.Six Jours de L’Avenir Züricher / Amateur (Züricher – 6 Tagerennen)



Wolfgang Kotzmann (* 01.Oktober 1969 in Wien,
gelernter Konditor bei K.U. K HOFZUCKERBÄCKER CH. DEMEL' S SÖHNE GmbH)
erfolgreicher österreichischer Bahn- wie auch Strassen Radrennfahrer.
Der in Wien lebende Konditormeister beginnt mit 12 Jahren mit dem Radrennsport, wobei seine Stärken mehr bei Bahnrennen zu finden sind.
Früh zeigte er mit mehreren Erfolgen im Nachwuchsbereich auf.
Der erste Staatsmeistertitel, 1989 im Bahn - Vierer des Team RCA – Tyrolia.
Nach dem Miltär im Jahr 1990 begann ein gezielter Aufbau mit dem Trainer Josef Hofbauer was seine Qualitäten nochmals steigerte und ihm die Aufnahme in das Österreichische - Bahnnationalteam erbrachte.
Weitere sieben Staatsmeistertitel bei vier unterschiedlichen Bahndisziplinen in den Jahren 1991 – 2005 zeigten seine Allrounderstärken auf der Bahn.
Ein Rundfahrtsieg, 1994 Tour de Hongrie und der 3. Gesamtrang bei der Jandranska Magistrala in Kroatien waren seine größten Erfolge auf der Strasse.
3 Weltcup Medaillen 1995 – 1996 sowie zwei 2. Plätze im Züricher 6-Tagerennen der Amateure sind bis dahin einige seiner intern. höchsten Erfolge auf der Bahn als er 1998 aus dem österr. Bahn - Nationalteam ausstieg.
Nach der Rückkehr in seinen erlernten Beruf als Konditor im Hotel SACHER Wien absolvierte er am 06.12.2001 erfolgreich die Konditor Meisterprüfung und leitete von Beginn August 2002 bis Ende Jänner 2003 als Chefkonditor im Hotel SACHER Wien die Tortenproduktion.
Seit 11. Februar 2003 Angestellter der Konditorei KLEMENT, 1170 Wien.
Nach der Rückkehr als Fahrer im Jahr 2003 zum Bahnradsport sind zwei Vize -Weltmeistertitel 2006 – Masters II (3000m, Punkterennen) sowie im Jahr 2007 Bronze (Punkterennen) und der WELTMEISTERTITEL der Kategorie Masters II in der 3000m Einerverfolgung weitere Punkte in seiner Erfolgsbilanz.
Im Jahr 2008 folgten der EUROPAMEISTERTITEL im Punkterennen und Vize - Europameister in der 3000m – Einerverfolgung. Zum Abschluss des Jahres 2008 kam noch im September in Sydney/Australien der Vize – Weltmeistertitel im Punkterennen dazu.
Wolfgang Kotzmann

Fotoalbum Wolfgang Kotzmann


  Afbeelding toevoegen